KARMAKARMA
YOGA

25 Stunden Yoga Anatomie Ausbildung

-  dein Körper  -  deine Bewegung  - deine Gesundheit

mit Betty Sturm an 2 Intensivwochenenden im März 2021

Asanapraxis aus anatomischer und medizinischer Sicht.

Diese Ausbildung richtet sich an diejenigen, die den eigenen Bewegungsapparat in seiner Struktur und Funktionsweise besser verstehen möchten.
Wie kann ich Verletzungen im Yoga vermeiden und wodurch kann ich bei bereits bestehen Symptomen die eigenen gesundheitsfördernde Prozesse aktivieren?
Yogapraktizierende und Yogalehrer finden in dieser Ausbildungen wertvolle Informationen, Bewegungen und ausgesuchte Asanas gelenkschonend und gesundheitsfördernd zu praktizieren und zu unterrichten.

Ein großer Themenschwerpunkt der Ausbildung liegt im Bereich akuter als auch chronischer Knorpelschäden.
Knorpelschäden der Hüfte, des Knies oder der Bandscheiben entstehen häufig durch falsche Bewegungsmuster und sind Ursache vieler Bewegungseinschränkungen und chronischer Schmerzen.
Wie können Knorpelschäden jedoch vermieden werden oder wenn bereits vorhanden, welche Art von Bewegungen sind dennoch wirksam, die damit verbundenen Schmerzen und Bewegungseinschränkungen zu minimieren?

Wie kann die therapeutische Wirkung des Yoga individuell angepasst werden und eigene Selbstheilungskräfte aktiviert und mobilisiert werden?

Durch spannendes und anschauliches Lehrmaterial, anhand anatomischer Modelle und Bild - und Videosequenzen werden in dieser Ausbildung Einblicke in die Tiefen der Anatomie und Medizin gegeben.
Wie sehen z. Bsp. Gelenke und Muskeln von Innen aus, welche Strukturen passen wie zusammen und wie funktioniert Bewegung. Faszinierende Themen in Verbindung mit Yoga und Körperstruktur.

Neuste Forschungsergebnisse, gängige OP Verfahren und aktuelle Studien der jeweiligen Themeninhalte werden anschaulich vermittelt.

Ablauf der Ausbildung

Tag 1:

  • Anatomie der Knochen, Gelenke, Bandstrukturen
  • 2 Vinyasa Klassen
  • Alingement 
  • Wirkung der Asanapraxis im Hinblick auf typische Verletzungsmuster und degenerative Prozesse im Körper
  • Meniskusriss  (Knie)
  • Kreuzbandriss (Knie)
  • Impingement (Schulter)
  • Arthrose (Hüfte / Knie)
  • Hallux Valgus (Fuß)
  • Eigenanamnese
  • Individuelle Symptome / Yogatherapie + Tipps

Tag 2:

  • Anatomie der Wirbelsäule, Brustkorb, Rücken, Nacken
  • 2 Vinyasa Klassen
  • Alignement
  • Wirkung der Asanapraxis bei folgenden Themen: Bandscheibenvorfall, Skoliose, Wirbelgleiten, Kopfschmerzen, Verspannungen
  • Eigenanamnese
  • individuelle Symptome / Yogatherapie + Tipps

Tag 3:

  • Anatomie und Funktionsweise Muskulatur, Sehnen, Faszien
  • 2 Vinyasa Klassen
  • Stabilisation 
  • Dehnung
  • gezielte Asanapraxis nach typischen Sportverletzungen wie Muskelfaserriss, Bänderriss, Faszienriss, Syndesmosenriss, Riss der Achillessehne, Entzündliche Prozesse des Bewegungsapparates
  • Eigenanamnese 
  • individuelle Symptome  / Yogatherapie + Tipps

Tag 4:

  • Allgemeine Yogatherapie
  • 2 Vinyasa Klassen
  • Medizinisch - klinische Verfahren (Beispiele: Wie wird ein Muskelfaserriss diagnostiziert?, Wie wird ein Meniskusriss operiert? Wie wird ein künstliches Hüft-/Kniegelenk eingesetzt?)
  • Bildgebende Verfahren (Röntgen / MRT)
  • Diagnose Arthrose (Gelenkverschleiß)
  • Spezielle Yogatherapie
  • Prüfung (Theorie)
  • Zeugnisvergabe

Weiter zu: