Nicole Weidelt

Ich vergebe, heile und lasse all das los,
was bewusst oder unbewusst die
vollkommene Entwicklung meines Seins
verzögern oder blockieren könnte.

Leidenschaft, Hingabe und Disziplin hast du in mir entfacht. Und ich bin dir unglaublich dankbar dafür.

Als ich dich vor ein paar Jahren kennenlernte, hatte ich keine Erwartungen an dich und keinerlei Vorstellung wer du bist.

Nach unserer ersten gemeinsam verbrachten Stunde, war es wie ein magischer Moment. Ich wollte mich auf dich eingelassen, weil ich wusste: DU wirst mein Leben verändern.

Und so war es und wird es immer sein. 

Du hast mich animiert, mich mit mir auseinander zu setzen, anzunehmen, zuzuhören, loszulassen, nachzugeben, über meine Grenzen hinweg zu gehen, mich einzulassen, zu atmen, zu chanten, Schmerz zu erdulden, stillzusitzen, mich auf den Kopf zu stellen, zu schwitzen und Ängste zu überwinden.

Ich habe all das getan, weil ich spürte, dass du etwas ganz besonderes bist und es sich lohnen wird, dies zu durchleben.

Und Du hast mir auf diesem Weg so viele Geschenke gemacht. 

Du hast mir Leichtigkeit, Selbst-bewusst-sein und -vertrauen geschenkt.
Energie, Klarheit, Ruhe und Gelassenheit.

Du machst mich fröhlich, dankbar und zufrieden.

Und wenn wir beide ganz still sind und ich die Augen schließe, spüre ich diese Verbundenheit mit dem Kosmos und eine befreiende Weite und Ruhe im Geist. 

Du hast mir eine sehr sensible Achtsamkeit geschenkt.
Du hast mir gezeigt mit dem Herzen zu sehen.
Du hast mich geöffnet, für all das, was nicht auf der Matte geschieht. Annehmen und mal nicht urteilen und bewerten.
Du hast mir gezeigt, wer und was wichtig ist in meinem Leben und mir das Loslassen erleichtert. 
Du sagst mir: nimm nicht immer alles so ernst; vor allem nicht dich. 

Und ich vertraue dir. In deinen Armen kann ich mich fallen lassen. Das hat mich ganz sanft gemacht, weil du mir so viel Angst genommen hast.

Du hast mich letztes Jahr auf einer wundervolle Reise begleitet, meiner 200h Vinyasa Yoga-Lehrerausbildung mit der zauberhaften Ricci und unglaublich tollen Menschen.

Ich liebe jeden Tag, an dem du mich näher zu mir führst. Yoga, ich liebe dich!

Und diese Liebe möchte ich mit euch teilen, euch begleiten auf dem Weg, euren wahren Seinszustand zu erreichen... in Verbundenheit und voller Vertrauen.
Namaste,
Eure Nicole

Der Körper ist der Bogen - die Asana der Feil - und die Seele das Ziel.