KARMAKARMA
YOGA

Breathwork special class

- Traumarelease - 

mit Johanna Hüttmann
am Mittwoch, 14. Dezember 2022 von 19.00 bis 21.00 Uhr

Jedes Erlebnis in unserem Leben wird zu einer Erinnerung. Einer Erinnerung die nicht nur in deinen Gedanken existiert sondern auch auf physischer Ebene in deinem Körper verankert ist. Wenn wir uns in einer bedrohlichen oder verängstigenden Situation befinden reagiert unser Nervensystem mit Kampf, Flucht oder Erstarrung. Wird die dabei aufgestaute Energie (Adrenalin) nicht ausgelebt in beispielsweise einem schütteln oder Rennen bleibt diese Energie stagnant in unserem Körper vorhanden. Diese stagnante Energie die mit negativen Erfahrungen verbunden ist nennen zur kurz gesagt ein Trauma. Manchmal können dann diese Traumata zu unbewussten Verhaltensmustern führen, die in unserem alltäglichen Leben Einfluss nehmen.

Conscious Connected Breathing ist eine Atem-Methode die dir dabei helfen kann auf diese Körperlichen Erinnerungen zuzugreifen und diesen „Release“ der stagnanten Energie herbeizuführen. In einer Breathwork Sessions wirst du begleitet in diese Atemmethode geführt die nach einer gewissen Zeit zu einem meditativen Zustand führt. Der Körper wird mit Sauerstoff angereichert und dein aktives Denken weicht deiner Körperintelligenz die dich in die Tiefen deiner Selbst führen kann. 

Johanna ist eine Yogalehrerin und Breathwork Facilitator für CCB die seit 2019 in Mexico und auf Ibiza lebt. Inspiriert durch ihre Arbeit mit Pflanzenmedizin, Trauma und Embodiment hat sie den Weg zu Conscious Connected Breathing gefunden als eine Methode um Atemzug für Atemzug freier und bewusster zu werden. 

Johanna begleitet ihre Sessions Trauma-sensibel und legt dabei besonderen Wert darauf den Raum sicher und einfühlsam zu halten. 

„Nur wenn wir uns sicher und gehalten fühlen können wir ins Vertrauen zu uns selbst kommen um altes gehen zu lassen und neues einzuladen.“

Hast du Lust dabei zu sein?

Die Special Class kostet 30€; Mitglieder zahlen 25€.

Anmeldung

Title

Inhalt