KARMAKARMA
YOGA

sweet & steady

Masterclass mit Kristin Rübesamen
am Freitag, 14. August 2020, von 18.00 - 19.30 Uhr - Ausgebucht, nur noch Warteliste möglich

Ob du überfordert bist oder unterfordert, fahrig und unkonzentriert, frisch verliebt oder nachdenklich, niedergeschlagen oder dankbar: Yoga ist ein erprobtes Mittel, um loszulassen. Wie kann es uns gelingen, Veränderung wirklich als Chance zu begreifen? An diesem Sommerabend ist unser Ziel, Freiheit auf jeder Ebene, anatomisch, emotional und mental zu erfahren, in unseren Gelenken, in jeder Zelle unseres Körpers, im hintersten Winkel unseres Hirn und in der Weite unseres Herzens. Im Yoga geht es darum, zu spüren, zu pulsieren, zu leben, und sich auf das Glück zu besinnen, am Leben zu sein. Wir werden still werden, zur Musik fliessen, uns öffnen, sweet and steady: Yoga für die neue Zeit.

Kristin Rübesamen unterrichtet seit knapp 20 Jahren Yoga und gilt als Koryphäe für Yoga-Philosophie. Sie ist zertifizierte Jivamukti- und Om-Yoga-Lehrerin und hat über ein Jahrzehnt in New York und London gelebt und ihre Ausbildungen noch bei Sharon Gannon und David Life (Jivamukti-Ausbildung, 2005 in New York) sowie Cyndi Lee (Om-Yoga-Ausbildung, 2000 in New York) persönlich gemacht. Außerdem hat Kristin bei Lehrern wie Mark Whitwell, Baron Baptiste, John Friend oder Genny Kapuler gelernt sowie Meditation bei Sharon Salzberg. Als Autorin von „Alle sind erleuchtet“ ist sie im Yogamilieu bekannt, der Yoga-Thriller „Außer Atem“ erscheint demnächst. 
Als Yoga-Aktivistin, Chefredakteurin von YogaEasy und Yogalehrerin unterrichtet sie seit fast 20 Jahren einen sehr konzentrierten, gleichwohl herausfordernden Stil. Kristins Stunden haben immer einen dynamischen Flow, der mal schneller ausgeübt wird und manchmal im Zeitlupentempo, aber immer sind sie körperlich herausfordernd und für den Geist.

Diese Masterclass ist für alle Levels geeignet und kostet 40€; Mitglieder zahlen 35€.

Anmeldung